Firmen
GLOBE GROUP EUROPE
CRAMER
GREENWORKS
POWERWORKS

 
Ungewöhnliches Konzept für ungewöhnliche Schule
RAL gütegesicherte Befestigungstechnik dient Sicherheit

Ein Installateur, der sich um die Kroketten kümmert? Ein Installateur, der sich als Generalübernehmer um den Hochbau kümmert? Ein Installateur, der sich um Verwaltung und Instandhaltung kümmert? Ein Installateur, der auch plant und installiert? Und dann auch noch Wert auf höchste Qualität legt?
Klingt ungewöhnlich und ist es auch. So wie die ganze Strukton-Gruppe ein nicht alltägliches Unternehmen ist. Eines ihrer Projekte mit höchsten Qualitätsstandrads ist die International School Eindhoven (ISE). Klar, dass dort ausschließlich RAL gütegesicherte Befestigungstechnik von Flamco eingesetzt wurde.




   DOWNLOAD
TEXT-DOWNLOAD 4602 - INTERNATIONALE SCHULE EINDHOVEN (99,9 kB)

 
ISE GEBÄUDEKOMPLEX 1 (6664,5 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

Weitere Bilder am Ende des Textes.

Marcel Vaags, Bauleiter bei der Strukton-Gruppe ist stolz auf „sein“ Unternehmen. Realisiert es doch die vielfältigste Aufgaben rund um die Gebäudetechnik. Und das weltweit. Das Angebot der Niederländer hört aber nicht bei der schlüsselfertigen Erstellung auf. Hier sieht sich Strukton als Dienstleister der nicht nur das gesamte Facility-Management übernimmt sondern, wie bei der ISE, bis zum Catering in der Mensa zuständig ist. Strukton bietet ein „Rundum Sorglos-Paket“ für seine Kunden. Planen, Ausführen und Betreiben und Vermieten aus einer Hand. „Klar, dass wir hier schon aus Eigennutz Wert auf höchste Qualität legen“, so Vaags. Schließlich gibt sein Unternehmen 30 Jahre Garantie auf die ausgeführten Gewerke.

Ebenso vielfältig wie die Aufgaben, die seine Firma bewältigt, sind die Aufgaben von Marcel Vaags. „Ich bin der Verantwortliche für Elektro-, Bau- und Installationsarbeiten. Dabei ist für uns die Installation wichtiger als das eigentliche Gebäude. Es wird viel mehr darauf geachtet, dass alles dauerhaft funktioniert“, erklärt er. Es gelte nicht mehr das Prinzip ‚Wir bauen das Gebäude und dann sind wir weg‘, sondern Strukton bleibe immer verantwortlich für das Gebäude.

Im Fall der Internationalen Schule Eindhoven ging es darum, eine ehemalige Kaserne in eine brandneue Lern-, Spiel und Sport-Welt zu verwandeln. Die alten Gebäude wurden entkernt, neue hinzugefügt und alle unterirdisch miteinander verbunden. „Denn die Schüler aus der ganzen Welt sind hier nach amerikanischen Sicherheitsstandards untergebracht“, erläutert Vaags. „Also wenn die Kinder hier in die Schule kommen, dann muss die Tür zu gemacht werden und keiner kann von außen herein kommen. In alle Gebäude hier sind Klimaregelungen eingebaut, also die Gebäude müssen gut klimatisiert sein, die Luftfeuchtigkeit muss in Ordnung sein.

Unter anderem darum hat auch jedes Gebäude eine eigene Hausinstallation bis zur Heizungsanlage. So können sie unabhängig voneinander betrieben werden. Dennoch gibt es groß dimensionierte Versorgungsleitungen, die die Gebäude verbinden. Eine der Voraussetzungen, dass alles reibungslos funktioniert, sind auch qualitativ hochwertige Materialien bei der Hausinstallation. Bis zu den einzelnen Rohrbefestigungen entwickelt das Strukton-Team klare Vorstellungen, wie die Leitungen zu halten sind. Ein Grund, weshalb RAL gütegesicherte Flamco-Produkte eingebaut wurden. Ein entscheidender Baustein bei der Betriebssicherheit der Gebäude.

Zwei Jahre hat das Strukton-Team mit bis zu 150 Mitarbeitern an der Realisierung des ISE-Projekts gearbeitet. Seit 2013 ist die Schule nunmehr in Betrieb. Und Marcel Vaags ist immer noch hier: „Denn wir garantieren ja auch 30 Jahre für die Heizung, die Wege, die Bäume und natürlich auch für die Kroketten!“ Sagt’s, lächelt verschmitzt und steigt mit seinen Kollegen hinunter in den Heizungskeller.

Die International School Eindhoven wurde am ersten Januar 2009 offiziell in Betrieb genommen. Es fällt unter die Dachorganisation der Stichting Primair en voortgezet Onderwijs Zuid-Nederland (SPVOZN), einer Bildungsstiftung mit vier Bereichen. Zwei davon sind Niederländische Sekundär Schulen für die Bedürfnisse der örtlichen Gemeinschaft; diese bilden die Stedelijk Hochschule Eindhoven. Die andere Seite ist die International School Eindhoven, die der internationalen Gemeinschaft dient.
Die Grundschule hat eine internationale Abteilung mit rund 360 Schülern und einem niederländischen Abteilung mit rund 150 Schülern.
Die Basis-Schule hat ausschließlich eine internationale Abteilung mit rund 290 Schülern.
Dieser Teil zog 2013 ihr neues Domizil, das im Ursprung ein niederländisches historisches Denkmal ist: die Constant Rebecque Kazerne. Am grünen Rand der Stadt gibt es viele Möglichkeiten für Sport und Erholung sowie eine große ausgezeichnete Lernumgebung.

Weitere Informationen zum Thema gibt es bei der RAL Gütegemeinschaft Rohrbefestigung, 86899 Landesberg =RAL GEROB/BfC =


   DOWNLOAD

 
ISE GEBÄUDEKOMPLEX 2 (10718,0 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

   DOWNLOAD

 
ISE GEBÄUDEKOMPLEX MENSA (6113,1 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

   DOWNLOAD

 
ISE GÜTEGESICHERTE BEFESTIGUNG 1 (6451,8 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

   DOWNLOAD

 
ISE GÜTEGESICHERTE BEFESTIGUNG 2 (5992,5 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

   DOWNLOAD

 
ISE GÜTEGESICHERTE BEFESTIGUNG 3 (7291,0 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

   DOWNLOAD

 
ISE GÜTEGESICHERTE BEFESTIGUNG 4 (7888,7 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC

   DOWNLOAD

 
MARCEL VAAGS - BAULEITER STRUKTON (8684,6 kB)

Bilder: RAL Gütegemeinschaft/ BFC


Zurück zu
 
Startseite
Firmen
Themen
BfC Das Redaktionsbüro / Impressum

   HIGHLIGHTS
   CRAMER

 

Volle Kraft für den Profi
Rechtzeitig für die Garten- und Landschaftspflege-Saison 2018 stellt die Cramer GmbH in Leer eine komplette neue Serie akkubetriebener 82V-Hochleistungsgeräte für den Profi vor.
   CRAMER

 

Cramer stellt 40V Akku-Linie vor
Gartenarbeit war bisher entweder mit Muskelkraft, Lärm,Gestank oder lästigem Kabelwirrwar verbunden. Das ändert sich ab sofort, denn Cramer stellt dem Gartenfreund für die Saison 2018 ein Programm von fünfzehn 40V Akku-Geräten und Komponenten zur Verfügung.
   CRAMER

 
Cramer Akku-Technik für den Profi
Die Cramer GmbH in Leer, technisch ausgerichtetes Unternehmen seit 1835, behauptet sich auf seinem Weg in das 21. Jahrhundert durch seine Fähigkeit zum Wandel und die Innovationskraft, diesen aktiv mitzugestalten. Nun ist sie seit September 2017 in die Globe Group integriert, einem der weltweit führenden Hersteller von batteriebetriebenen Werkzeugen und Gartengeräten.
   POWERWORKS

 
Die Rasen-Spaß-Maschinen
So macht Rasenmähen richtig Spaß: Die Powerworks Digipro 60V Akku-Rasenmäher bringen Kraft satt auf den Rasen. Da sind bis zu 750 m² in einer Akkuladung kein Problem.
   GREENWORKS TOOLS

 
Zweiter Platz zum halben Preis
Ein höchst zufriedenstellendes Ergebnis erreichten die Greenworks-Geräte beim aktuellen Akku-Heckenscheren-Test der Stiftung Warentest. So erreichte die Langstiel-Heckenschere GL22147T mit der Note 2,4 das zweitbeste Ergebnis in diesem Segment. Besonders wichtig: Diese Akku-Heckenschere gibt es für weniger als den halben Preis des Testsiegers! Beide haben die besten Schnitteigenschaften in diesem Teil des Tests.
   GREENWORKS TOOLS

 
Coole Karre
Mehr als 100 Kilo Erde, Sand oder andere Lasten lassen sich jetzt mit der selbstfahrenden Greenworks Akku-Schubkarre mühelos durch den Garten bewegen. Mit einer Kapazität von 106 Litern sind selbst große Mengen Laub oder Grasschnitt schnell entsorgt.
   GREENWORKS TOOLS

 
Leistungsstarker 40V Akku-Rasenmäher
Bis zu 600 Quadratmeter Rasen ohne Lärm und Abgase mähen kann man jetzt mit den neuen Greenworks G-Max 40V Rasen-mähern. Genau richtig für den umweltbewussten Gartenfreund.
   GLOBE GROUP

 

Globe Group setzt auf Europa
Die Globe Group, chinesisches Unternehmen mit Hauptsitz im amerikanischen Mooresville bei Charlotte, North Carolina, ist weltweit einer der führenden Hersteller von batteriebetriebenen Powertools und Gartengeräten. Nun macht sich das Unternehmen bereit, auch Europa mit intelligenter Akku-Technologie zu erobern.

Copyright ©2000-2007 Das Umwelthaus/Manfred Eckermeier. All rights reserved.